FotoTreffen „Hard Light oder Produktfotografie“

Servus Leute,

ich hoffe Ihr hattet alle eine schöne Weihnachtszeit und seid alle gut ins neue Jahr gekommen!

Das erste Treffen im neuen Jahr 2016 ist am Donnerstag, den 14.01., um 20oo Uhr bei mir zu Hause [Landgraf-Philipps-Anlage 55+4+1] ! Das schlechte Wetter zwingt uns rein und bevor wir wieder irgendwo planlos in der Stadtmitte rumfallen, lade ich einfach mal zu mir ins Warme ein.

Themenvorschläge gibt es zwei:

  • Produktfotografie:
    Das Stillleben der Fotografie. Das heißt also man drapiert Gegenstände, leuchtet diese aus und versucht so das Beste aus ihnen herauszukitzeln.
    Diese ‚Station‘ wäre in der Küche. Wahlweise auf einem Holztisch mit oder ohne Decke.
    Natürlich habe ich einiges da, was fotografiert werden kann, aber dennoch sollte sich jeder selbst überlegen, was er noch mitbringen möchte.
    Für Beleuchtung kann ich mit meiner Studioblitzanlage (optional mit Softbox o.ä.) sorgen. Sie hat sogar ein Einstelllicht, sodass man direkt sieht, wie sich die Ausleuchtung ändert, wenn man die Lampen verschiebt.
Quelle: http://www.interface-medien.de/blog/wp-content/uploads/2014/03/beleuchtung-in-der-produktfotografie-466×700.jpg
  • Sharping Hard Light
    Dieser Vorschlag beschäftigt sich mit geblitzen Portraits. Der Kollege aus dem Link verwendet dazu einen entfesselten Aufsteckblitz und eine Schablone, um mit dem Licht harte Formen auf dem Model abzubilden. Einen Studioblitz und ausreichend Karton habe ich auch da, gegebenenfalls kann man auch mit (vorhandenen) Farbfolien arbeiten.
    Dazu wäre in meinem Zimmer Platz. Als Hintergrund könnte man z.B. die Vorhänge in der Mitte zusammenziehen.
Quelle: http://petapixel.com/assets/uploads/2016/01/20151231_007.jpg

Wir hoffe Euch gefällt die Idee und kommt vorbei 🙂
Bis Donnerstag!