Über uns

Wir sind eine gemischte Gruppe von Studierenden, aber auch zum Beispiel Arbeitstätigen, die aus dem Raum Darmstadt kommen und in ihrer Freizeit gerne fotografieren und darüber diskutieren. Dabei sind viele Studienrichtungen und Erfahrungsgrade der Fotografie vertreten.

Die Gründung des UniFotoClubs war im Jahr 2012 von ein paar Foto-Interessierten Studierenden, die Ihr Hobby mit anderen teilen wollten. Beim Hochschulgruppentag „THinG“ an der Technischen Universität Darmstadt im Wintersemester 2012/13 waren wir mit einem Stand vertreten, um auf uns aufmerksam zu machen und Mitglieder zu sammeln. Im Zuge dessen folgten zwei Treffen auf dem Darmstädter Weihnachtsmarkt zum Glühwein trinken und sich kennen lernen. Die weiteren Treffen wurden dann über Facebook angekündigt oder einfach ganz spontan gefragt, wer abends Lust hat seine Kamera auszupacken und durch die Stadt zu ziehen.

Um weiterhin Studierende auf den UniFotoClub aufmerksam zu machen, waren wir dann auf den Hochschulgruppentagen im Wintersemester 2013/14 und im Sommersemester 2014 vertreten. Die spontanen Treffen über Facebook wurden im Laufe der Zeit durch zwei regelmäßige Treffen im Monat erweitert.

Der Stand des UniFotoClubs Darmstadt beim THinG 2013 an der TU Darmstadt.

Inzwischen sind wir eine eingetragene Hochschulgruppe und ein eingetragener Verein. Am 21.11.2018 sind wir auf dem Tag der Hochschulgruppe das erste mal legitim aufgetreten und haben uns der Öffentlichkeit präsentiert. Neben spontanen Verabredungen halten wir jeden Mittwoch ein Treffen in Form eines Stammtischs ab in dem über alles Mögliche gesprochen wird und nach Belieben Fotos gezeigt werden können. Zusätzlich gibt es jeden Monat immer ein Thema, das von einem organisierten Workshop begleitet wird.