Nachbesprechung „Blitzen“ + Workshop Photoshop

Hey Leute,
die Tiefgarage war ein guter Ort, um dem Blitzen näher zu kommen und mit dem Ausleuchten vertraut zu werden. Manche wussten schon, was Sie tun, für andere war es Neuland, aber so und so sind spannende Bilder entstanden!

Diese wollen wir natürlich auch wieder sichten und diskutieren. Also treffen wir uns am 24.03. um 20 19oo Uhr an der Fraunhoferstraße 4.

Außerdem gibt es dieses mal zu Beginn auch wieder einen Workshop:
Dieses mal widmen wir uns der Beauty Retusche in Photoshop! Eric wird dazu an konkreten Beispielen vorführen, was es für Möglichkeiten gibt und wie er vorgeht.
Auf der Tagesordnung steht:

  • Frequenztrennung:
    Diese Technik dient der Hautretusche und ist ein häufiges Mittel bei der Post-Production eines Shootings. Das Prinzip ist, dass man die Details von den Farben trennt und dann Hautunreinheiten in der Detailebene retuschieren kann, ohne die Farben zu verändern.

4

  • Dodge  & Burn:
    Dieses Verfahren wendet man an, um dem Bild mehr Plastizität zu verleihen. Durch Aufhellen und Abdunkeln bestimmter Stellen konturiert man das Gesicht, den Körper oder andere Teile.
d&b2
Von oben nach unten: – Mit Dodge and Burn – Ohne Dodge and Burn – Dodge and Burn Maske
  • Was Ihr noch wissen wollt. Deswegen schreibt uns, was Ihr schon immer über Retusche und Photoshop wissen wolltet!

Also dann, bis nächsten Donnerstag!