Nachbesprechung ‚Schall und Rauch‘

Hallo zusammen,
trotz nicht ganz klar bekannten Themenvorstellungen und regnerischem Wetter haben wir uns nicht davon abhalten lassen verschiedene Dinge auszuprobieren und dabei sind tolle Bilder entstanden!

Und um die Bilder gemeinsam anzuschauen und zu besprechen, treffen wir uns am Donnerstag, den 22. März 2018, um 19oo Uhr! Der Ort steht noch nicht fest, zur besseren Organisation bitten wir Euch möglichst bald eine Rückmeldung zu geben, ob Ihr dabei seid.

Wir freuen uns darauf Eure Bilder zu sehen sowie Eure Erfahrungen zu hören. Uns interessiert, was gut war, was beim nächsten mal besser sein könnte und worauf man beim nächsten mal besonders achten sollte.

Bitte lasst uns eine kurze Rückmeldung da.
Bis Donnerstag!

Nachbesprechung ‚Splash-Photography‘

Hallo zusammen!

Nachdem wir einen freien Raum im alten Hauptgebäude gefunden hatten, sind wir mit einer kleinen theoretischen Einführung ins Thema Highspeed-Fotografie eingestiegen. Dazu wurde unter anderem auf den prinzipiellen Aufbau einer Kamera und das damit auftretenden Problem der Blitzsynchronzeit eingegangen. Gefolgt von einer praktischen Vorführung eines möglichen Aufbaus und den einzustellenden Parametern in der Kamera wurde den Teilnehmern schnell klar, welcher Punkt neben Aufbau und Licht entscheidend ist: Timing.

Das erste Bild des Tages. Ein Tisch, ein Glas mit Wasser, ein Blitz von links und das richtige Timing am Auslöser.

Im Verlauf der Veranstaltung fanden sich mehrere Kleingruppen zusammen, die als Team an einem Bild gearbeitet haben. Gefäße und Objekte machten die Runde und wurden rege hin und her getauscht. Und so sah das in Action aus:

Zur Sichtung und Besprechung der Ergebnisse treffen wir uns am 22. Februar (Donnerstag) wieder um 19oo Uhr an der Statue in der Mitte des Platzes zwischen Mensa Stadtmitte und ULB. Wir freuen uns auf alle, die beim Treffen dabei waren und Ihre Fotos mitbringen, genau so wie alle anderen, die beim Treffen nicht dabei waren und interessiert an den Ergebnissen sind. Sowas in die Richtung wird Dich erwarten:

Splash Photography

Auch Lust bekommen zu kommen? Dann würden uns über eine kurze Rückmeldung freuen, damit wir besser planen können.

Lessons learned:

  • Auf Blitzsynchronzeit achten -> Funkstrecke nicht vernachlässigen
  • Tisch wischen
  • Auf Untergrund achten, unebenheiten
  • Gläser ohne Aufschrift, Qualität
  • Auf Tiefenschärfe achten (Objektposition variiert)
  • Bessere Planung (Vorrichtung zum Abwerfen)
  • Ausrüstung schützen (Frischhaltefolie)

Nachbesprechung ‚Silhouette – Portrait ohne Licht‘

Hallo Freunde des Lichtes!

Ein dunkler Schatten legt sich hinter uns nieder – es ist Zeit uns der Dunkelheit zu stellen! Und zwar in der nächsten Nachbesprechung des Themas Silhouette am Donnerstag, den 24. August 2017, um 19 Uhr. Treffpunkt ist am Kantplatz, von dort aus können wir uns ein schönes Plätzchen suchen. [Sollte das Wetter dann nicht mitspielen, werden wir nach Innen ausweichen]

Wir wollen Licht ins Dunkle bringen und die Bilder des letzten Treffens beleuchten und kommentieren. Trotz dem durchwachsenen Wetters sind einige sehr gute Arbeiten entstanden. Und diese lohnt es zu sichten! Die Fotografen bringen am Besten eine Auswahl ihrer Bilder auf einem USB-Stick mit.
All diejenigen, die nicht dabei waren, sind natürlich auch herzlich eingeladen die Bilder mit zu sichten und eine Bewertung abzugeben!

Ein paar der Ergebnisse gibt es auch hier schon mal zu sehen:

Wir freuen uns, wenn Du uns eine kurze Rückmeldung geben könntest, ob Du teilnehmen möchtest.

Nachbesprechung ‚Hinter Gittern meets Heinerfest‘

Hallo Leute,
diesmal gibt es wieder mal zwei Themen in einer Nachbesprechung: Hinter Gittern trifft Heinerfest!

Runde 1: Heinerfest
Nachdem wir uns am Marktplatz getroffen hatten, starteten wir über den Friedensplatz in Richtung Karolinenplatz, um die letzten Sonnenstrahlen des Tages einzufangen. Auf den Weg dahin teilte sich die Gruppe jedoch relativ schnell. Deswegen wird es spannend die Vielfalt zu sehen!

Runde 2: Hinter Gittern – Pflanzenpracht in Darmstadts Vorgärten
Vom Treffpunkt Kantplatz starteten wir durch den Herrengarten zum Prinz-Georg-Garten, wo wir allerdings schon vor verschlossenen Türen standen. Hinter Gittern. Von dort aus zogen wir auf der Suche nach Vorgärten durch das Martinsviertel bis wir schließlich wieder beim Kantplatz herauskamen. Auch wenn es kaum klassische Vorgärten gab, fand die Gruppe interessante Interpretationen des Themas. Auch hier lohnt sich die Bilderschau!

Runde 3: Die Nachbesprechung
Wir treffen uns zum gemeinsamen sichten und diskutieren der entstandenen Bilder am Donnerstag, den 27.07.2017, um 19 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz. Von dort aus suchen wir dann je nach Wetter ein hübsches Plätzchen.

Sag uns bitte kurz Bescheid, ob Du dabei bist!
Bis Donnerstag!

Nachbesprechung „Urban Flowers“ & „One Last Frame“

Hallo allerseits!

In der nächsten Nachbesprechung gibt’s ordentlich was auf die Augen!
Gleich von zwei FotoTreffen stehen noch Bilder aus! Da war zum einen das Thema ‚Urban Flowers‘ im Mai und zum anderen ‚One Last Frame‘ im Juni. Und weil das Wetter so herrlich ist, werden wir uns zur Besprechung im Freien treffen – nämlich am Donnerstag, den 22. Juni, um 19oo Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz.
Von dort aus können wir dann schauen wo wir hingehen, Möglichkeiten wären z.B. das Schlossgartencafé,  Grohe, Green Sheep, Sausalitos…

Jeder ist herzlich eingeladen mit zu schauen und zu diskutieren, egal ob man selbst beim Treffen dabei war oder nicht! Diejenigen, die Bilder gemacht haben, werden gebeten eine Auswahl von 5 Bildern auf einem USB-Stick mitzubringen.

Sag uns bitte kurz Bescheid, ob Du dabei bist.
Bis dahin!

Die Nachbesprechung des 'Urban Flowers' Treffens war bereits angesetzt, fand dann allerdings doch nicht statt. Deswegen wir das jetzt in einem nachgeholt.