FotoTreffen „Futuristic (/) Architecture“

Hallo Leute,
wieder mal ein neuer Monat und auch ein neues FotoTreffen!

Diese Woche mit dem Thema Futuristic (/) Architecture, dabei soll es um Architektur gehen – ein ohnehin schon umstrittenes Thema in Darmstadt – und Futurismus. Da kann man erstmal ins Stocken kommen:

Darmstadt – Architektur – Futurismus

Und doch kann es funktionieren. Um die Standortfrage schon mal zu klären, Treffen vor dem Darmstadtium, am 10. November 2016 um 19oo Uhr. Darmstadtium, da kann man auch denken, das hat wohl jeder schon mal gemacht, viele dürften in ihren Archiven so etwas in der Art wiederfinden:

Darmstadtium von Siniša Đukanović auf 500px.com

*Darmstadtium* von Heiko Schnitzler auf 500px.com

Und wenn nicht, dann kann man das ja auch erstmal so ausprobieren. Wer sich denkt, dass das langweilig ist, kann dann ein Level aufsteigen und das ganze um die futuristische Komponente erweitern. So zum Beispiel:

Ein von jules (@julianlallo) gepostetes Foto am


Wer dann noch Lust hat, kann auch mal sowas ausprobieren, da muss man vorher gut überlegen, wie man vorgeht und im Nachhinein braucht es etwas Photoshop Arbeit – ist aber geil:

Soweit einige Anregungen für das Thema Futuristic (/) Architecture. Was sagt Ihr dazu, klingt das nach einem guten Plan?
Wenn Du am Donnerstag vorbeikommst, sag bitte kurz Bescheid 🙂

Also dann, bis Donnerstag!

UniKino statt FotoTreffen

Hallo zusammen,
 
da das Wetter aktuell nicht ganz so beständig ist haben wir uns kurzfristig dazu entschieden nicht Fotografieren zu gehen, sondern stattdessen ins UniKino. Hier läuft ab 20 Uhr der Marsianer: https://www.filmkreis.de/programm/aktuell/2405/Der+Marsianer+-+Rettet+Mark+Watney
 
Treffpunkt ist rechtzeitig im Audimax der TU Darmstadt.
Fotografisch steht am Sonntag mit der Fotobörse ein interessantes Event an: https://www.facebook.com/groups/UniFotoclub.Darmstadt/permalink/1192385867440552/ bzw. http://boerse.fotoclub-darmstadt.de/
 
Viele Grüße
Markus

FotoTreffen ‚Spiegelung‘

Am Donnerstag 08.10. um 20 Uhr treffen wir uns wie vereinbart zum Thema Spiegelung am Haupteingang des Darmstadtium.

Überlegt Euch am besten ein bisschen, was man machen kann, zum einen natürlich die Fassade, aber vielleicht habt Ihr ja auch einen Spiegel oder so etwas, was Ihr mitbringen wollt. [Vielleicht wäre auch ein Stativ hilfreich]

Also dann, bis Donnerstag 🙂

FotoTreffen ‚ThemaKommtNoch‘ + Einsteigerkurs

 

UPDATE 09.09.2015:

Das Thema steht jetzt fest: Chaos!
Chaos gibts wohl überall, ob in Menschenmengen, mit Graffitis an Wänden oder allgemein in den Straßen Darmstadts. Aber vielleicht ja auch in einer regelmäßigen Struktur, die durch irgendetwas gestört wird.

Eine Reihe von Laternen, eine ist kaputt – Autos, die kreuz und quer stehen – durcheinander laufende Leute – Ein Model mit schrägem MakeUp oder zerzaustem Haar – Eine umherirrende Fotogruppe 😉 Das sind nur einige Ideen, natürlich kann man auf ein Chaos inszenieren, indem man die Kamera während des Fotos bewegt, alles ist möglich…

Wir treffen uns um 20oo Uhr an der Rolltreppe neben der Krone!
Und vergesst nicht die Einsteiger-Einführung, die ich geben werde, in der alle wichtigen Funktionen in der Kamera erklärt werden und ihr dann ganz viel ausprobieren und fragen (wie auch sonst immer) könnt! 🙂

Also dann, ab ins Chaos! 😉
Bis morgen


 

Ursprünglicher Post:

Servus Leute,

am 10.09. um 20oo Uhr treffen wir uns zum Fotografieren, das Thema steht noch nicht ganz fest, die Location wird danach folgend noch bekanntgegeben, aber es wird fußläuftig nahe der Innenstadt liegen.

Als zusätzlichen Tagesordnungspunkt wird es eine Einsteiger-Kamera-Erklärung geben! Es werden dann on Location die drei Haupteinstellungen der Kamera (Belichtungszeit, Blende und ISO) kurz theoretisch erklärt und dann natürlich an der Kamera direkt ausprobiert.
Wenn Du also eine Kamera hast (egal, ob mit Spiegel oder klein) und Du gerne über den Automatikmodus hinwegkommen möchtest, dann sag doch kurz Bescheid und komm einfach vorbei. Bring Deine Kamera mit, dann können wir direkt drauf gucken.

Und wenn dann die Basics geklärt sind, könnt Ihr direkt einsteigen! Klingt das nach einem Angebot?

Dann bis Donnerstag 🙂

Nachbesprechung „Arbeiten mit Models – Portrait“

Gude Leute,
Nach dem großartigen Shooting am vorletzten Donnerstag ist es Zeit die Ergebnisse zu sichten.
Wir hatten als Model Tini mit Ihrem Motorrad eingeladen. Gemeinsam mit Ihr konnten wir ein super Shooting machen, bei dem wir noch einige lernen konnten, was das Modeln und die Kommunikation angeht. Aufgrund einer überwältigenden Teilnehmerzahl mussten wir die Gruppe teilen, aber auch in der Gruppe, die primär nicht mit Tini gearbeitet hat, sind großartige Bilder entstanden!

Genug Grund also sich die Nachbesprechung mit der Präsentation der entstandenen Bilder nicht entgehen zu lassen!
Wir treffen uns am Donnerstag, den 27.08.2015, um 20oo Uhr an der Rampe in der Rundeturmstraße. Von dort aus werden wir in den Konferenzraum vom Gebäude S3|06-516 gehen, wo es einen Beamer gibt. Diejenigen, die Bilder mitbringen möchten, seien gebeten, diese auf einem USB-Stick mitzubringen, es wird einen zentralen PC geben!

Aber natürlich sind auch diejenigen herzlich eingeladen, die zum Shooting selbst nicht da waren! 🙂

Bist Du auch dabei?
Na dann, bis Donnerstag 🙂

Model vom Titelbild: Tini W.

Ankündigung „Arbeiten mit Models – Portrait“

Update vom 12.08.2015:

Nach langem hin und her steht die Location!
Vorhin bin ich mit dem Fahrrad ein bisschen durch das Industriegebiet gefahren und habe mich umgeguckt.
Wir treffen uns um 17 Uhr an der Haltestelle „Windmühle“.
Von dort auf müssen wir 5 Minuten um die Ecke laufen und sind dann an Backstein Mauern mit Graffitis, verrosteten Toren und verlassenen Gleisen!

Bock drauf? Dann teile uns mit, dass du teilnimmst, denk an die 5€ und überleg am besten schon mal ein paar Posen und Bildideen.
Und dann pack deine Tasche und wir sehen uns morgen! 🙂

 


 

Original Post vom 10.08.2015:

Servus Leute,
Jetzt am Donnerstag, den 13.08.2015, treffen wir uns zum fotografieren.
Und dieses mal haben wir eine ganz besondere Überraschung für Euch!

Felix hat über die Model-Kartei Tini aus Würzburg gefunden und kontaktiert. Sie ist erfahreneres Model, hat einige Posen drauf und wird uns die Möglichkeit geben ein Portrait Shooting mit Ihr zu machen.

Sie ist große Motorrad-Anhängerin und wird Ihre Maschine auch zum Shooting mitbringen. Somit können wir mit Ihr rund ums Motorrad, aber auch mit abgenutzen Klamotten vor Graffitys o.ä. shooten. Als Outfits stehen auf jeden Fall eine schwarzer Overall mit weißem Top darunter (evtl. den Overall öffnen und das weiße Top zeigen) und eine zerrissene Jeans auch mit Top. Was Sie noch zusätzlich mitbringt – lassen wir uns überraschen 🙂
Das MakeUp wird klassisch, elegant sein, Stichwort ‚Smokey Eyes‘.

Die Location steht noch nicht fest, wir sind noch am organisieren, zur Auswahl stehen: Parkhaus, Feldweg, Hinterhof. Wenn Du noch eine gute Idee hast, sag gerne Bescheid.

Wir treffen uns diesmal schon um 17oo Uhr! Damit wir die Zeit richtig gut nutzen können und Tini nicht allzu spät noch nach Würzburg zurück fahren muss. Wer so bald noch nicht Zeit hat, kann auch gerne nachkommen!

Wir bitten Euch Bescheid zu sagen, damit wir besser planen können! Außerdem würden wir uns freuen, wenn jeder, der am Shooting teilnimmt, 5€ an die Organisatoren spendet, wir möchten für unser engagiertes Model gerne eine Kleinigkeit holen.

Also wir haben Bock, Tini auch, und Du? Sehen wir uns am Donnerstag?
Felix, Markus und Robin

Ankündigung FotoTreffen „Postkarte“

Bei der letzten Bildbesprechung wurde „Postkarte“ als neues Thema für unser FotoTreffen festgelegt. Dieses findet planmäßig am Donnerstag, den 11.06. statt. Wir treffen uns um 20 Uhr vor dem Staatstheater Darmstadt an der Orangerie (https://www.google.de/maps/place/49°52’07.4″N+8°39’01.7″E).

Seid kreativ,  bringt Bildideen und die benötigte Ausrüstung mit!

Bis dann,

Markus

Ankündigung FotoTreffen „Silhouette“

Da am eigentlich FotoTreff-Termin, den 14.05., Christi Himmelfahrt und somit Feiertag ist, verschieben wir das Treffen auf den 07.05.2015!

Dazu treffen wir uns um 20oo Uhr an der Rosenhöhe und wollen uns dem Thema Silhouette widmen. Dann sieht man sich bei mit Ausrüstung und gutem Wetter

Bis Donnerstag,
Robin

Danke an Viviane Seidel für das Titelbild! Weitere tolle Bilder vom letzten Treffen findet Ihr hier und in der Bilderflut

 

Ankündigung ‚freies Thema‘

Hallo Ihr lieben Leute,

nachdem wir uns letztes mal dem Thema give me a second angenommen haben, gibt es beim nächsten Treffen kein Thema, Ihr könnt Eure Kreativität voll ausleben 🙂

Treffpunkt zum gemeinsamen Start ist am Donnerstag, den 09. April 2015, um 20oo Uhr an der Haltestelle „Am tiefen See“.
Wo ist das und was soll man da fotografieren? Das ist nahe McFit und BurgerKing im Darmstädter Industriegebiet [Wenn man das Männchen in Google mal in der Gegend rumschleift, zeigt er vorhandene Bilder und Ihr erhaltet einen Eindruck]
Zum einen kann man Architektur-Aufnahmen von den Industieanlagen (Müllverbrennungskraftwerk…) machen, Portraits vor der industriell geprägten Szenerie und natürlich alles was Euch in den Sinn kommt. Hilfreiches Equipment könnten Stativ und Blitz sein.

Bei der Nachbesprechung haben wir beschlossen, dass wir in näherer Zukunft Flyer drucken wollen, eventuell mit verschiedenen Covers und mit Sponsor. Anregungen und Vorschläge bezüglich Design und finanzieller Unterstützung sind gerne willkommen.
Zum anderen gilt es zu entscheiden, ob wir beim kommenden „TU Was“ im Mai 2015 teilnehmen wollen, wo alle Hochschulgruppen vertreten sind und Ihre Aktivitäten vorstellen – ist die Frage, ob sich der Aufwand lohnt.

Wärst Du dabei einen Stand beim TU Was zu betreuen?
Die erwähnten Themen und alles andere können wir auch gerne beim Treffen besprechen.

Also dann, bis Donnerstag 🙂
Robin

Ankündigung ‚Give me a second‘

Hast Du mal ne Sekunde?

Dann komm doch am Donnerstag, den 12. März 2015, um 20oo Uhr zum Marktplatz in Darmstadt (am Brunnen vor dem Ratskeller). Von dort aus wollen wir uns mit dem Thema ‚give me a second‘ beschäftigen, spannende Motive suchen und ablichten.

Ob man sich auf eine Sekunde Belichtungszeit beschränkt oder auf der Suche nach Situationen ist, wo jemand eine Auszeit nimmt, … – nach kurzem Nachdenken entpuppt sich das Thema als vielseitig und spannend.

Bist Du dabei?

Ps.: Wenn Du es noch nicht entdeckt hast, in den Beiträgen zum FotoTreffen im Atelier M, ISO400 und Unsichtbar findest Du jetzt die gesammelten Ergebnisse der Treffen. Viel Spaß beim durchschauen!