Ergebnisse Workshop: What the Fog

Im Oktober hatten wir einen sehr amüsanten Workshop.
Bei diesem haben wir mit einer Nebelmaschine verschiedene Bilder erstellt. Hierbei stand ganz klar der Spaß im Vordergrund.

Nichts desto trotz haben wir ziemlich schnell gelernt, dass die Fotografie mit einer solchen Maschine schwerer ist als man es sich vorstellt. Der Nebel ist nicht wirklich gut kalkulierbar und benötigt deshalb oft viele Versuche bis es wird. Eine Location zufinden war hier ebenso nicht gerade leicht – wir wollten ja keinen Feueralarm auslösen.

Ein kleiner Teil der entstandenen Bilder findet Ihr untenstehend. Beim erstellen der Bilder sind dieses mal so viele Leute involviert gewesen, dass wir uns die Namensgebung sparen.

Einladung Workshop ‚Architektur‘

Patrick Zasada lädt uns zu seinem Architektur Workshop ein. Patrick ist selbständiger Immobilienfotograf aus Frankfurt am Main mit langjähriger Erfahrung und vielen Referenzen. Einige unter Euch kennen ihn bereits von Vereinsveranstaltungen bei welchen er immer viel Fachwissen eingebracht hat.

WAS DICH ERWARTET

Während des Workshops werden wir gemeinsam viele tolle Bilder machen. Dabei vermittelt Patrick die Grundlagen der Architekturfotografie und wird ein Gefühl für die dramatische Bildgestaltung. Auch auf die Kameraeinstellungen und Ausrüstung wird er im Laufe des Workshops eingehen.

Dabei spielt keine Rolle, ob ihr erst seit kurzem fotografiert oder bereits jahrelange Erfahrungen habt, da Patrick Euch primär seine Art der Bildgestaltung vermitteln wird.

TREFFPUNKT

Wir treffen uns am 31. August um 11:00 Uhr am Messeturm in Frankfurt am Main zum Workshop.

Alle aus Darmstadt Anreisenden können sich um 9:50 Uhr zum gemeinsamen fahren mit der S3 treffen auf Gleis 3. In FFM angekommen bewegen wir uns dann zügig zum Messeturm.

Vereinsmitglieder aus Darmstadt ohne Zeitfahrkarte (Semesterticket etc.) können bei Patrick im Auto mitfahren. Hierzu einfach beim Vorstand oder Patrick melden.

AUSRÜSTUNG

Um möglichst gute Bilder aufzunehmen, bieten sich Brennweiten unter 50mm (unter 35mm bei APS-C Sensor) an Optimal sind brennweiten zwischen 15mm und 24mm.

Darüber hinaus sind tragbare Stative ebenfalls hilfreich.

Wer etwas nicht hat, kann uns gerne direkt ansprechen. In der Regel gibt es immer ein paar Dinge zum teilen oder verleihen.

ANMELDUNG

Meldet euch einfach bei Gerrit via Whatsapp oder schreibt eine E-Mail an kontakt@unifotoclub-darmstadt.de.