Nachbesprechung & Vereinsdiskussion

Hallo Ihr lieben Leute!

Wir möchten mit Euch diskutieren, was Ihr von der Idee haltet einen Verein zu gründen. Was erhofft Ihr Euch davon, was wünscht Ihr Euch, wie könnten die Treffen verbessert werden, usw. Außerdem stellen wir vor, wie der Gründungsprozess ablaufen würde, welche Aufgaben aber auch Vorteile dadurch entstehen. Des Weiteren wollen wir die Bilder vom letzten Treffen sichten!
Also lasst uns am 26.01.2017 um 19oo Uhr an der Fraunhoferstraße 4 zum Fotos gucken und diskutieren treffen! Dort haben wir einen Besprechungsraum.

Damit Ihr Euch selbst auch etwas vorbereiten könnt hier eine kleine Zusammenfassung der Vorteile und Ziele, die die Gründung eines Vereins mit sich bringen könnte:

  • Vorteile
    • Akkreditierung als Hochschulgruppe
    • Präsenz über Uni / Werbung
    • Raumbuchung über die Uni
    • Vorträge halten/hören/üben
    • Regelmäßiger Austausch mit Anderen/Neuen
    • Organisation von Ausflüge
    • Möglichkeit für Zuschüsse und Spenden
  • Ziele
    • Austausch über Fotografie und Co.
    • Learning-by-doing / sich gegenseitig helfen
    • Vorträge halten / hören
    • Kooperationen mit der Uni aufbauen (Maschinenhallen/Labore… fotografieren)
    • Projekte und Wettbewerbe starten
    • In der Uni ausstellen (z.B. Karo5)

Das sind jetzt mal ein paar Punkte, die sich in einem ersten kleinen Treffen herauskristallisiert haben. Wir bitten um Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Eure Unterstützung.

Nächster Tagesordnungspunkt: Es gibt viele coole Bilder zu bestaunen! Da das Wetter für Schneebilder nicht mitspielte, haben wir beschlossen das Treffen spontan nach innen zu verlegen, Lasagne zu machen und dabei den Entstehungsprozess zu fotografieren und sich auf dieser Weise der Food-Fotografie zu nähern. Klingt nicht so spannend? Dann schau doch schon mal in die Galerie:

Hier noch eine kleine Foto-Reportage des Abends von Markus:

Soweit die Theorie.
Am nächsten Donnerstag heißt es dann ‚Butter bei die Fische‘ – also kommt vorbei und teilt uns mit, was Ihr denkt und helft uns die Sache so gut wie möglich zu gestalten, denn unser Ziel soll es sein gemeinsam weiterzukommen!

Bis dann!